Systematische vermeidung von unnötigen Mehrkosten, durch 80% weniger Baumängel

Der 5 Schritte Plan für Architekten, Baumanagement Unternehmen, GU/ TU Firmen und Verwaltungen.

Den Bauherren Podcast Schweiz auf deiner Lieblingsstation  anhören:

Mit über 18 Jahren Bauerfahrung, davon 11 Jahre als Bau-und Projektleiter, kann ich Dir genau aufzeigen, wo die Schwachstellen bei Deinem Haus oder Wohnungsbau auftreten.

Als Bauherrenvertreter kann ich Dich kompetent beraten, egal wie weit fortgeschritten deine Baustelle ist.

Jedoch macht es Sinn, dass Du frühzeitig jemanden an Deiner Seite hast, der allfällige Mängel, Planungsfehler und unnötige Kosten erkennt und verhindern kann.

Zudem gibt es dutzende mögliche Optimierungen für Deine Traumimmobilie.

Weil mir die Bauqualität, die Kostentransparenz sowie die Termineinhaltung so am Herzen liegt, habe ich den Bauherren Podcast Schweiz gegründet.

Dort bekommst du viele wichtige Informationen, welche Dich in der Bauzeit unterstützen oder auch schon bestmöglich vorbereiten.

In meinem Podcast treten nur hochkarätige Interviewgäste auf, welche handverlesen sind. Nur die kompetentesten Unternehmer, Experten und Spezialisten bekommen einen Platz in diesem einzigartigen Format.

Wir sprechen im Podcast auch oft über folgende Themen:

Qualitätsoptimierung – Termineinhaltung – Kostenreduktion

Aktuelle Blogposts

Podcast Zahlen 2020

Zu meinen Zielen für das Jahr 2020 gehören: 30’000 Podcast Downloads,  52 hochkarätige Interviewgäste und 113 spannende Podcastfolgen.

1
Interviewgäste
1
Podcastfolgen
1
Downloads
1
Vermittlungen
bauherren podcast schweiz
BEGEISTERTE INTERVIEWGÄSTE

Newsletter abonnieren

DIE 3 ERFOLGREICHSTEN PODCASTFOLGEN

Dieses ultimative Bauherren Handbuch zeigt dir auf über 30 Seiten, die Arbeitsschritte der verschiedenen Unternehmen.

Sichere Dir jetzt das GRATIS E-Book 
BAUHERREN HANDBUCH”
UND ERFAHRE DEN KOMPLETTEN BAUABLAUF.

.
bauherren-handbuch

Und so sieht das Podcast Cover aus.

 

ITunes, Spotify, Podcast.de etc.

Folge mir auch auf meinen Social Media Kanälen

WILLST DU DEIN FACHWISSEN WEITERGEBEN?

Du möchtest dein Expertenwissen mit der Öffentlichkeit teilen und dich als Experte in deinem Gebiet bestätigen? 

In meinem “Bauherren Podcast Schweiz” bekommst du die Plattform dafür. 

Neben der ungeteilten Aufmerksamkeit zukünftiger Bauherren, bekommst du wertvollen Inhalt für deine Social Media Kanäle und deinen Newsletter.

Die Person hinter dem ersten "Bauherren Podcast Schweiz"

marco-fehr-zeitung

Mein Name ist Marco Fehr.

Ich bin im Jahre 1983 geboren und in meinen Adern fliesst reines Baublut. Seit dem Jahr 2002 arbeite ich auf der Baustelle. Zuerst habe ich als Maurer die Lehre gemacht. Danach habe ich im Hochbau, Tiefbau, Strassenbau und als Kundenmaurer gearbeitet.

Seit dem Jahr 2008 bin ich als Bauleiter tätig. Meine Erfahrungen habe ich in vielen Bereichen gesammelt. Unter anderem habe ich folgende Gebäude erbaut: Einfamilienhäuser, 5 Sterne Hotels, eine unterirdische Dreifach Turnhalle, über 350 Mietwohnungen, exklusive Eigentumswohnungen, ein Gebäude mit Glasfassade und ein Restaurant im Flughafen Zürich.

Meine Bauleitungsreferenzen

Meine Vision

… ist es, das perfekte Gebäude zu bauen. Zu jeder Zeit wissen alle Beteiligten was zu tun ist. Alle Pläne sind vorhanden, die Detaillösungen wurden besprochen und das Ablaufterminprogramm steht fest. Die Materialien wurden den Anforderungen, Kosten und Ästhetik optimiert. Die Fehlerquote liegt bei unter 1% und der Gewinn ist maximiert. Der Bauherr ist glücklich und zufrieden.

Mein Ziel

… ist es, dass du als (angehender) Bauherr das volle Vertrauen in alle Unternehmer, Planer und Spezialisten hast. Dank dem Podcast, konntest du dir vom Unternehmen und seinen Qualitätsansprüchen schon selbst ein Bild erstellen.

Mein Warum

Durch meine Bauerfahrung seit 2002, davon über 11 jährige Bauleiter Tätigkeit, musste ich feststellen, dass immer wieder die gleichen Optimierungen vorgenommen werden konnten. Jede Baustelle könnte noch viel mehr Gewinn abwerfen. Die Qualität könnte noch viel höher sein. Die Mängel könnten um ein vielfaches reduziert werden. Alle Beteiligten wären sehr zufriedener.

Menü schließen