Wann soll mich meine Immobilie verkaufen? Immobilienprofi klärt auf

Immobilie-verkaufen-beat-fehr-bauherren-podcast-schweiz

Wann soll mich meine Immobilie verkaufen?
Bist du als Immobilienbesitzer in dieser Krise am überlegen, ob es Sinn macht, das Haus jetzt oder in 6 Monaten zu verkaufen? Dann gibt es in dieser Podcastfolge ein paar wichtige Antworten vom Immobilienprofi.

Die Nachfrage entscheidet, ob der Preis für ein Haus überhaupt noch erzielt werden kann. Aber gibt es überhaupt noch Käufer? Und wenn ja welche Objekte sind noch begehrt?

Fragen über Fragen, welche dir von Beat Fehr dem Immobilienexperten in der Ostschweiz beantwortet werden.

 

Wann soll ich meine Immobilie verkaufen?

Im Moment ist die Lage in dieser Corona Zeit ein bisschen schwierig einzuschätzen.

Wenn du jedoch deine Immobilie verkaufen willst, dann empfiehlt dir Beat das Haus jetzt anzumelden.

Die Objekte werden bewertet, angeschaut und die Verträge werden vorbereitet.

Wichtig ist auch die professionelle Gestaltung der Dokumentationen der Liegenschaft. Diese ist auch für die Banken wichtig, denn diese bewerten auch anhand dieser Dokumentationen die Liegenschaft.

Wir wissen nicht wie die Lage in 6 Monaten aussieht. Aber heute können wir das eher noch beurteilen.

Der Preis kann sich momentan noch halten.

Sind aktuell noch Käufer für Immobilien vorhanden?

Beat hat viele Interessenten welche ein Haus suchen. Er geht davon aus, dass diese Leute nicht von heute auf morgen plötzlich kein Haus mehr wollen.

Denn die finanziellen Möglichkeiten mussten ja schon vorher gegeben sein.

Natürlich kann es sein, dass der eine oder andere abspringt. Aber im Moment sind noch Käufer vorhanden.

Wie verhält sich der Verkaufspreis einer Immobilie?

Die guten und verkäuflichen Objekte werden den Preis noch halten. Bei nicht so gefragten Objekten wird der Verkaufspreis eher ein wenig niedriger angesetzt.

Was ist ein gutes und was ist ein kritisches Objekt?

Ein gutes Objekt ist zwischen 1 – 10 Jahr alt und hat wenige bis keine Abnützungsspuren.

Ein kritisches Objekt ist so um die 20 – 30 Jahre alt und schon ziemlich verwohnt. Vielleicht wurde das Objekt auch nicht so sauber gehalten wurde.

Wie kann ich ein Objekt für den Verkauf aufwerten?

Beat kann einem Eigentümer individuell Tipps geben, wie er sein Haus mit möglichst wenig Aufwand wieder top aufwerten kann. So dass es für den Verkauf optimal vorbereitet ist.

Grundsätzlich macht es Sinn, die Äusserlichkeiten zu beurteilen. Bei einer Aussenfassade kann der Verkäufer diese streichen lassen.

Auch der Garten sollte in Top Zustand gebracht werden.

Jedoch sollte die Technik, sprich die Heizung oder elektrische Installationen nicht gemacht werden. Dies kann dann der Käufer selber machen. Denn dieser hat ja vielleicht noch andere Wünsche und Ideen.

Welche Objekte sind sehr gefragt?

Im Moment sind Einfamilienhäuser an ruhiger Lage in der Preiskategorie von 1 – 1.5 Millionen sehr gesucht. Diese Preise verstehen sich ohne Seesicht.

Falls das Haus in der Region Bodensee, Kreuzlingen, Ermatingen eine Seesicht hat, dann sprechen wir von einem Immobilien Verkauf Preis von circa 2 Millionen.

 

 Weitere Infos zu Beat Fehr findest du auf seiner Homepage unter: www.b-fehr.ch oder per Email an: info@b-fehr.ch

Beat Fehr direkt per Telefon erreichen: 071 / 664 11 77

Schreibe einen Kommentar

In diesem wertvollen E-book zeige ich dir den bauablauf von a-z

.

Achtung: Die Bauqualität lässt immer mehr nach. Handle jetzt

Menü schließen