Eine Vorabnahme kann Dich vor bösen Überraschungen schützen

vorabnahme

Eine Vorabnahme kann Dich vor bösen Überraschungen schützen. Genau darum habe ich diese Podcast Folge für Dich erstellt.
Ich war bei über 400 Vorabnahmen, Abnahmen und Wohnungsübergaben dabei. Als erfahrener Bauleiter kann ich dir so die besten Tipps und Tricks weitergeben, damit du die Sicherheit bekommst bei einer erfolgreichen Vorabnahme dabei gewesen zu sein.

Was ist eine Vorabnahme überhaupt?

An der eigentlichen Wohnungs oder Hausübergabe gibt es eine Abnahme des Gebäudes. Damit an der Übergabe nur noch unwesentliche Mängel aufgeschrieben werden müssen, gibt es die so genannte Vorabnahme.

Die Vorabnahme findet etwa 2-3 Wochen vor dem eigentlichen Übergabe Termin statt. Dort bekommt der zukünftige Eigentümer einen Einblick in die noch zu erledigenden Arbeiten. Zudem kann ein Experte wie z.B. ein Bauherrenvertreter gut einschätzen ob der eigentliche Übergabe Termin eingehalten werden kann.

Das ist nämlich nicht immer der Fall. Denn schon öfters mussten Übergabe Termine verschoben werden. Obwohl diese ja eigentlich heilig sein sollten.

Wie geht man bei einer Vorabnahme vor und was muss ich als Bauherr beachten?

Eine Vorabnahme muss nicht zwingend durchgeführt werden, ausser sie ist vertraglich festgehalten. Was ich jedem zukünftigen Bauherrn empfehle.

Der Bauleiter oder Architekt hat eine Mängelliste dabei. Dort werden die noch zu erledigenden Punkte aufnotiert. Als ich Vorabnahmen durchgeführt hatte, habe ich mich immer an einen fest vorgeschriebenen Weg gehalten. Zum Beispiel kann der so aussehen. Bei der Hauseingangstüre wird gestartet. Dann bewegt man sich im Uhrzeigersinn. Jede Wand wird kontrolliert. Danach kommt zum Beispiel ein WC, die Duschräume etc. Dann werden die Türen kontrolliert. Öffnen und schliessen diese? Die Anschlüsse an die Türzargen werden kontrolliert. Jegliche beweglichen Teile wie ein Rolladen, Armaturen, Garnituren, Toilettendeckel. Danach begibt man sich in die Küche. Immer dem Uhrzeigersinn nach. So kann ausgeschlossen werden, dass man etwas übersieht.

Die Küchen Vorabnahme:

Zuerst werden die Küchenfronten begutachtet. Öffnen und schliessen diese? Wie ist das Spaltmass zueinander? Geht der Dampfabzug und gibt es überall Strom? Sind die Auszugschubladen richtig montiert? Schliessen diese richtig? Sind alle Tablare vorhanden und haben alle Tablare die Halter? Wie sieht die Küchenablage aus? Sind dort Kratzer oder Ausbrüche sichtbar? Sind die Ecken noch ganz?

Der Boden:

Normalerweise ist der Boden noch mit einem Schutzpapier abgedeckt. Aber auch dort kann man einen ersten Eindruck bekommen. Zum Beispiel beim Parkett. Sind Löcher oder Spaltmasse sichtbar? Sind Leimreste oder sonstige grobe Verschmutzungen sichtbar? Ist die Sockelleiste sauber angebracht und satt an der Wand?

Fenster Vorabnahme:

Den Fenstern ist grosse Beachtung zu schenken. Sind diese kratzfrei? Dort gibt es jedoch gewisse Toleranzen, welche der Bauherr akzeptieren muss. Optimalerweise haben Sie einen Fachmann bei der Vorabnahme dabei. Öffnen und schliessen die Fenster sauber? Sind alle Dichtungen vorhanden? Sind alle Abdeckungen der Scharniere montiert?

Technische Anlagen:

Falls Sie eine kontrollierte Wohnungslüftung besitzen, sollte diese erst nach der definitiven Reinigung in Betrieb genommen werden. Ansonsten kann es sein, dass sich dort bereits Dreck angesammelt hat. Kontrollieren Sie auch die Lüftungsgitter an der Decke. Sind diese sauber montiert worden? Gibt es Verschmutzungen rund um das Gitter?

Keller + Abstellräume:

Diese können angeschaut werden.

Umgebung und Zugang:

Dort ist darauf zu achten, dass der Zugang fertig erstellt ist. Sie müssen ja mit ihren Möbel dort einziehen. Der fertige Zugang ist auch ein Abnahme Teil für die Bezugsbewilligung.

Wichtig: Kontrollieren Sie jedes Bauteil genau und lassen Sie sich Zeit. Natürlich ist es wichtig, dass bei einer grösseren Gruppe, immer alle das gleiche Bauteil anschauen.

So kann eine speditive Vorabnahme durchgeführt werden.

Wie verhalte ich mich während der Bauzeit, wenn ich mein Objekt anschauen möchte?

Als zukünftiger Bauherr dürfen Sie ihr Haus oder ihre Wohnung ja auch vor der Vorabnahme besichtigen. Da ist es immer wichtig, dass sie die Zugänglichkeiten immer mit dem Bauleiter absprechen.

Für einen Bauleiter ist es von Vorteil, wenn er mit Ihnen Ihre Wohnung mal zwischendurch anschaut. So können eventuelle Missverständnisse relativ schnell geklärt werden.

Das erspart ihnen den mühsamen Weg, eine Mail zu schreiben. Und der Bauleiter dankt es ihnen, weil er keine Mails beantworten muss.

Was bedeutet es für einen Bauleiter eine Vorabnahme?

Der Bauleiter hat ein Terminprogramm. Dort sind auch die Vorabnahme Termine enthalten. Das Ziel ist es, pünktlich auf die Vorabnahme das Gebäude fertig erstellt zu haben.

Die Zeit von der Vorabnahme bis zur Übergabe wird als Mängelerledigung genutzt.

Gibt es ein Protokoll von der Vorabnahme?

Normalerweise gibt es ein internes Protokoll für den Bauleiter. Sie können jedoch ein Foto davon machen, falls dies der Bauleiter erlaubt. Normalerweise hat der damit kein Problem.

Falls Du weitere Fragen hast, oder einen qualitativ hochwertigen Unternehmer benötigst, dann kannst Du mir eine Nachricht schreiben. Klicke auf diesen Link.

++++++      ++++++      ++++++      ++++++      ++++++      ++++++      ++++++      ++++++     

Abonniere jetzt meine Social Media Kanäle, damit Du keine Folge mehr verpasst:
Linkedin: https://www.linkedin.com/in/marco-fehr/
Instagram: https://www.instagram.com/marco.fehr_/
Facebook: https://www.facebook.com/marco.fehr.12
Youtube:https://www.youtube.com/channel/UC1CRFWf2rt7T9nNl1Pgdu3A/about?disable_polymer=1
Twitter: https://twitter.com/MarcoFehr_
Mailadresse: marco@marcofehr.ch

++++++      ++++++      ++++++      ++++++      ++++++      ++++++      ++++++      ++++++     

Schreibe einen Kommentar

In diesem wertvollen E-book zeige ich dir den bauablauf von a-z

.

Achtung: Die Bauqualität lässt immer mehr nach. Handle jetzt

Menü schließen