Fenster ersetzen bei einer Gebäude Renovation – ein Experte berichtet

Fenster ersetzen bei einer Gebäude Renovation – ein Experte berichtet

Bevor du aber überhaupt die Fenster ersetzen kannst, muss das wichtigste überhaupt erfolgen. Du solltest zwingend ein Sanierungskonzept erstellen.

Was sollte alles in einem Sanierungskonzept enthalten sein?

  • Dort sind die Risiken einer Sanierung ersichtlich.
  • Was musst du nach der Teil Sanierung beachten
  • Die Vorteile einer Sanierung werden aufgezeigt
  • Die Etappierungen verschiedener Teil Sanierungen können aufgezeigt werden
  • Auf diesen Grundlagen können dann auch Fördergelder berücksichtigt werden
  • In einem solchen Konzept können dann auch die Grobkosten einer Sanierung aufgezeigt werden.
  • Dann kann auf einfachste Weise ausgerechnet werden, wie gross der Erneuerungsfonds sein muss

Ein solches Sanierungskonzept ist frühzeitig durch einen Spezialisten zu erstellen.

Was sind die technischen Anforderungen an eine Fenster Renovation?

  1. Energetische Seite, Luftdichtheit und Schallschutz. Gesetzliche Vorgaben müssen eingehalten werden.

Manchmal muss in den einzelnen Gemeinden eine Baubewilligung erstellt werden.

Neubauwerte müssen eingehalten werden

Bei Denkmalschutz müsste dann mit der zuständigen Behörde eine Lösung gefunden werden.

3 Fach Verglasung ist heutzutage Standard. 2 fache Gummidichtung

Dickere Gläser , Einbruchhemmung,

  1. Wie bekomme ich die Information welche Materialien und Anforderungen ein Fenster haben muss?

In der Energieverordnung sind diese Werte aufgeführt. Einfach im Internet nachschauen.

Die Firma Gruner steht dir bei Fragen im Bezug auf die Energieverordnung und weitere Fragen zur Verfügung. Du kannst dort auch Gratis Auskünfte einholen.

  1. Was muss ich bei einer Ausenfassade beachten, wenn ich ein Fenster renoviere?

Frühzeitig muss man sich hier gedanken machen, wie die Zukunft aussieht. Wann steht eine Fassadenrenovation an?

Dort ist wichtig vorausschauend die Fenster zu planen.

Das schlimmste was ein Bauherr bei einer solchen Renovation machen kann, ist das Fenster nicht ausreichend für eine mögliche Fassadenrenovation zu dimensionieren.

Eine Fehlplanung im Bereich vom Fenster Rahmen Anschluss und der Aussenfassade ist der schlimmste Bereich.

  1. Mit wem kann ich eine Fenster Sanierung durchführen?

Wenn es jetzt nur eine kleine Fenster Sanierung ist, dann kann man das mit einem Schreiner oder Fensterbauer selber machen. Dafür benötigt man keinen GU oder TU.

  1. Kannst du einen Fensterbauer empfehlen?

Die Firma Gruner und Herr Fäs hat schon mit sehr vielen Fensterbauern zusammen gearbeitet. Bei einer Empfehlung hat Michael darauf geantwortet, dass er schon mit vielen bekannten Fensterbauern gute wie weniger gute Erfahrungen gemacht hat. Meistens kommt es auf die Equipe drauf an, welche die Fenster montieren.

Wie kann ich den eine gute von einer schlechten Equipe unterscheiden?

Unterscheiden wird hier schwierig. Da empfehlen wir immer auch auf Empfehlungen aus der Region zu hören.

Ein guter Tipp:

Falls ein solcher Umbau stattfindet, dann kann auch beim ersten Fenster Einbau ein Experte zum Beispiel von der Firma Gruner herbei gezogen werden, welcher die Ausführung bei diesem Fenster kontrolliert.

Danach wird das erste Fenster sozusagen als Muster abgenommen und der Bauherr sowie die ausführende Mannschaft weiss das alles in Ordnung ist.

So eine Kontrolle von ein – drei Stunden lohnt sich auf jeden Fall.

Bei einer solchen Kontrolle werden folgende Punkte begutachtet:

  • Die Wetterabdichtung aussen
  • Das ausstopfen vom Rahmen
  • Die kontrolle von der Dampfdiffussion von innen (zum Beispiel mit einem speziellem Klebeband) Diese Klebebänder müssen dann mit Holzleisten verblendet werden

Oftmals sind solche Holzleisten Architektonisch nicht gewünscht und der Fensterbauer wird darauf hingewiesen auf eine Hybrid Kittfuge auszuweichen und diese Fuge so zu schliessen.

Jedoch haben solche Hybrid Kittfugen nicht die gleich guten Eigenschaften wie eine konventionelle Abklebung.

Eine solche Kittfuge ist halt unterhaltspflichtig und muss dann alle paar Jahre wieder erneuert werden

Nach wie vielen Jahren sollte man ein Fenster ersetzen?

Eigentlich spricht man von einer Lebensdauer von etwa 30 Jahren. Je nach Witterungsseite und Fenster Material kann es aber auch schon früher zur Renovation kommen.

Auf was muss ein Bewohner nachdem ie Fenster ersetzt worden sind?

Vor der Fensterrenovation haben die Aussenfassade und die Fenster die identischen Fähigkeiten und Anforderungen an die Umgebung. Das heisst, ein altes Fenster ist weniger dicht und energetisch schlecht.

Wenn nun nur ein neues Fenster eingebaut ist und die Aussenfassade nicht saniert wurde, dann muss der Bewohner darauf achten, dass vermehrt gelüftet wird.

Denn früher hat im Haus, durch undichtere Fenster, ein natürlicher Luft und Feuchte Austausch stattgefunden.

Der Energieverlust ist durch ein neues Fenster extrem reduziert worden, aber die Feuchtigkeit muss aus den Räumen abtransportiert werden.

Empfohlen wird mindestens 2 mal, morgens und abends Stosslüften. Das heisst alle Fenster für 5 Minuten öffnen.

Wo erkennt ein Bewohner wenn er nicht genügend lüftet?

Am Rand zwischen Rahmen und Fenster hat es einen Glasrand. Wenn sich Kondensat bildet, dann meisten in den Ecken der Gläser. Wenn es Kondensat Tröpfchen hat, dann ist es höchste Zeit zu lüften.

Kann man eine Fassaden oder Fenster Sanierung etappieren?

Dazu benötigt man ein Sanierungs Konzept.

Von Vorteil ist es wenn der Bauherr zuerst die Fassade renovieren lässt und dann die Fenster. Noch besser ist es, wenn die Fassade und die Fenster gemeinsam renoviert werden. Das ist dann aber auch wieder eine Kosten Frage.

«Ein Sanierungskonzept muss frühzeitig erstellt werden»

Dort werden Risiken von Sanierungen, deren Vorteile, die Etappierungen, Fördergelder und die möglichen Grobkosten einer Sanierung notiert werden.

Diese Gebäude Energieausweise werden von den Kantonen bevorzugt. Geag+ werden Sanierungsvarianten untersucht. Mit dem möglichen Einsparungspotential.

Fördergelder bei einer Sanierung

Es gibt ein eidgenössisches Förderprogramm «das Gebäudeprogramm» da zahlt der Bund Fördergelder für Gebäudehüllen Sanierungen. Dort kann man etappenweise Gelder bekommen.

Zudem haben die Kantone zusätzlich Fördergelder. Manchmal gibt es Kantone welche zusätzlich noch aus einem eigenen Topf Fördergelder geben.

Was für weitere innovative Dinge würdest du für dein Haus nehmen?

Eine einfache kontrollierte Wohnungslüftung (Komfortlüftung) mit Wärmerückgewinnung

Innovatives Heizzsystem Wärmepumpen Boiler in Verbindung mit einer Photovoltaik Anlage (Solaranlage)

Regenwasser Nutzung

Wie entwickelt sich die Gebäuderennovation in der Zukunft?

Was sich definitiv verändern wird, sind die gesetztlichen Vorgaben. Vorallem was die Heizsysteme sind. Zum Beispiel hat Basel Stadt die Ölheizung verboten.

Grosse Probleme sieht Michael Fäs bei einer neuen Heizung welche mit 50% erneuerbarem Strom auskommen muss. Mit einer Niedrig Energie Heizung muss natürlich auch das Konzept vom ganzen Haus.

Wenn eine Fernwärme Anschluss in der nähe ist, dann ist das nur halb so schlimm.

Besten Dank an @Michael Fäs für dieses ausführliche Interview

Kontaktdaten von Michael Fäs: michael.faes@gruner.ch

Homepage direktlink: https://www.gruner.ch/de/kompetenz/bauphysik-bauklimatik

Adresse:Gruner AG
Gellertstrasse 55
4020 Basel
Schweiz

Michael Fäs ist Leiter der Abteilung Bauphysik und Akkustik. Die Firma Gruner ist in der Nordwestschweiz und in der ganzen Schweiz und im Ausland als grössere Planungsfirma im Ingenieurbau Tiefbau Infrastruktur und Hochbau. Haustechnik / Bauklimatik Spezialgebiet / Brandschutz / möchte grösstmögliches Planungs Fachwissen


Schreibe mir jetzt eine Mail an  marco@marcofehr.ch und stelle deine Frage.

Hol Dir jetzt den Newsletter und das kostenlose Bauherren Handbuch welches Dir den Bauablauf von A-Z aufzeigt.

Abonniere jetzt meine Social Media Kanäle, damit Du keine Folge mehr verpasst:
Linkedin: https://www.linkedin.com/in/marco-fehr/
Instagram: https://www.instagram.com/marco.fehr_/
Facebook: https://www.facebook.com/marco.fehr.12

Beste Grüsse, Marco

Schreibe einen Kommentar

Menü schließen