in-Immobilien-investieren-bauherren-podcast-schweiz-marco-fehr

Crowdlitoken: Ab 100 Franken in Immobilien investieren

Share on linkedin
LinkedIn
Share on facebook
Facebook
Inhaltsverzeichnis

«Zu teuer, zu riskant, zu aufwendig!» Vielleicht hast du dir auch schon mit diesen Argumenten deinen Traum der Immobilieninvestition wieder aus dem Kopf geschlagen. Was aber, wenn ich dir sage, dass du innert kürzester Zeit mit gerade mal 100 Franken zum Immobilieninvestor werden kannst? Mit Crowdlitoken ist das möglich. Und es geht auch noch richtig schnell, bis du erste Gewinne generieren kannst.

Jetzt hast du sicher jede Menge Fragen – und wir haben jede Menge Antworten. Mein Gesprächsgast ist mit David Holenstein nämlich der Vertriebsleiter von Crowdlitoken. David ist seit zwei Jahren bei der digitalen Immobilienplattform dabei. Er stammt aus der Versicherungsbranche und hat danach unter anderem in den Bereichen Verkauf und Internetmarketing eine sehr erfolgreiche Karriere hingelegt.

Was ist Crowdlitoken?

Crowdlitoken ist ein zu 100 Prozent digitales Immobilieninvestment. Die Crowdlitoken AG sammelt Geld von Investoren und Kleinstinvestoren und kauft damit im Grossraum Europa Immobilien. Diese findest du auf einer Plattform, wo du auswählen kannst, wie viel du in welche Liegenschaft des Portfolios anlegen möchtest. Der Token ist also eine digitale Anleihe und als Token-Besitzer hast du ein entsprechendes Recht auf die Renditen.

Eine weitere Besonderheit an der Sache: Du kannst bereits ab 100 Franken in Immobilien investieren und von den Renditen profitieren. Das Angebot soll schliesslich nicht nur sehr vermögenden Personen offenstehen, wie David sagt.

«Wir wollen den Immobilienmarkt demokratisieren.»

in-Immobilien-investieren-bauherren-podcast-schweiz-marco-fehr

Wie kommt eine Immobilie auf die Investoren-Plattform?

Auf Crowdlitoken sollen künftig Liegenschaften aus ganz Europa zur Auswahl stehen. In einer ersten Phase beschränkt sich das Angebot jedoch auf die DACH-Region. Der Start machte eine Gewerbeliegenschaft für Lager- und Logistik-Mieter in Oensingen im Kanton Solothurn. Sie liegt an einer Autobahn, auf der man schnell die Städte Bern und Zürich erreicht.

Aus rechtlichen Gründen kommen in der Schweiz keine Wohnliegenschaften in Frage. Diese wird sich Crowdlitoken dann in Österreich und Deutschland suchen.

«Wir planen, bis Ende 2021 fünf Immobilien im Angebot zu haben.»

David und seine Kollegen halten für dich natürlich nach möglichst renditestarken Objekten Ausschau. Einfamilienhäuser eignen sich dafür nicht, weil Crowdlitoken das Risiko von Leerständen verteilen möchte. Eine Liegenschaft für die Plattform hat im Idealfall um die 7 Mieter und einen Wert von etwa 7-10 Millionen Franken.

In Immobilien investieren: Welche Risiken gibt es?

Du profitierst von einer Mindestverzinsung, die du als Investor selbst bei Leerständen jeden Monat auf sicher hast. Diese liegt momentan bei 0,85 Prozent, ab dem vierten Jahr sogar bei 2,1 Prozent. Das bekommt der Investor auch dann, wenn er erst die Tokens besitzt und mit ihnen noch keine Investition getätigt hat.

Doch was geschieht, wenn das Unternehmen schlecht wirtschaftet? Auch hier kann dich David beruhigen: Crowdlitoken muss das eingenommene Geld in Immobilien investieren.

«Der Realwert ist immer gegeben. Im Worstcase-Szenario würden also die Immobilien verkauft und das Geld auf die Token-Besitzer aufgeteilt werden.»

Du kannst natürlich jederzeit wieder aussteigen. Dazu musst du, ähnlich wie bei einer Aktie, einen Abnehmer finden, der auf diese Weise in Immobilien investieren möchte. Um mit Tokens auf einer Tagesbasis handeln zu können, braucht es erst eine entsprechende Plattform. Die Sygnum Bank wird im Sommer 2021 eine solche Handelsplattform für digitale Assets gründen – der Crowdlitoken wird der erste Token sein, der dort gehandelt werden wird.

in-Immobilien-investieren-bauherren-podcast-schweiz-marco-fehr

Die 3 wichtigsten Vorteile zusammengefasst:

  • Mit Crowdlitoken erhältst du monatliche Renditen und schaffst so ein passives Einkommen.
  • Es ist – etwa bei der Immobilie in Oensingen – mit einer Wertsteigerung zu rechnen. Steht ein Verkauf zur Debatte, darfst du als Investor mitbestimmen, ob das Objekt verkauft werden soll oder nicht. Kommt es zum Verkauf der Liegenschaft, profitierst du von der Wertsteigerung.
  • Durch die Mindestverzinsung erreichst du so oder so mehr Gewinn, als wenn du dein brachliegendes Kapital auf der Bank lässt.

Eines kann ich dir nach diesem Interview versichern: Ich werde definitiv bei Crowdlitoken mitmachen und meine Erfahrungen zu einem späteren Zeitpunkt mit dir teilen!

Wenn du mehr über diese spannende Investitionsmöglichkeit erfahren möchtest, dann besuche doch die Website von Crowdlitoken (hier klicken). Wenn du dort investieren möchtest, tippe bitte ins Feld «Sales Code» das Wort «bauherren».

Zweimal die Woche gibt es auf YouTube übrigens den «Crowdlitalk», bei dem in Interviewform über die Produkte und Dienstleistungen des Unternehmens gesprochen wird.

Du bist auch interessiert an klassischen Immobilieninvestitionen ohne Blockchain-Technologie? Dann lese doch unseren Blog über mein Interview mit Immobilien-Experte Sven Schatt. Er gibt dir Tipps, wie du in diesem Business starten kannst (hier klicken).

Wenn dir diese Folge weitergeholfen hat, würde ich mich riesig über eine Bewertung und einen positiven Kommentar auf iTunes freuen. 

Ich stehe für Bauqualität, Kosteneffizienz und Termineinhaltung.

Beste Grüsse, Marco

Abonniere jetzt meine Social Media Kanäle, damit Du keine Folge mehr verpasst:

Linkedin
Instagram
Facebook
Youtube
Twitter
Mailadresse

Beste Grüsse
Marco

Auch Du möchtest mit dem Podcast mehr Sichtbarkeit erlangen und zusätzlich von einem Blogbeitrag profitieren?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.